Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Phonitor 2 in Hifi Statement Netmagazine

Dirk Sommer vom Hifi Statement Netmagazine hatte vor einigen Jahren schon den Phonitor auf dem Prüfstand. Jetzt hat er auch unseren Phonitor 2 getestet. Begeistert stellt er fest:

Neu ist, dass Sie den Phonitor 2 auch unbedingt einmal ausprobieren sollten, falls Sie keinen Kopfhörerverstärker suchen, sondern eine grundehrliche, fein auflösende, symmetrische Vorstufe zum unschlagbaren Preis.“

„Mir fällt jedenfalls keine andere Vorstufe zu diesem Preis ein, die so klar, sachlich und einfach ehrlich musiziert wie der Phonitor 2. Die Endstufe für den Kopfhörer gibt es da wie gesagt noch obendrein.“

In den letzten Jahren ist viel auf dem Markt für Kopfhörer und die passenden Verstärker passiert. Die analoge Simulation der Lautsprecherwiedergabe (Phonitor-Matrix) ist aber immer noch eines der großen Alleinstellungsmerkmale des SPL Phonitor 2.

„Wer den Klang von Lautsprechern mag, wird bei der Benutzung von Kopfhörern die Matrix zu schätzen wissen“

„Ja, man bekommt sogar eine glaubwürdige Vorstellung von der Größe des Aufnahmeraumes. So machen Kopfhörer auch eingefleischten Lautsprecherfans Spaß!“

Und natürlich konnte sich der Phonitor 2 auch in seiner Kerndisziplin, als reiner Kopfhörerverstärker, gegen die Konkurrenz behaupten.

„Der Phonitor 2 hingegen präsentierte die Songs schon bei geringerem Pegel voller Spannung und Intensität. Er verwöhnte selbst bei sehr gehörfreundlichen Lautstärken mit jeder Menge Information und Emotion: eine hervorragende Voraussetzung für stundenlangen Musikgenuss.“

Dirk kommt zu dem Fazit, dass der Phonitor 2 ein phantastischer Kopfhörerverstärker ist:

„Zur Zeit kenne ich keinen überzeugenderen Kopfhörerverstärker als den Phonitor 2“

Der vollständige Testbericht kann beim Hifi Statement Netmagazine kostenlos aufgerufen werden.